Fandom


Folge 15 - Gefährliche Nachbarn ist die zweite Folge der 2. Staffel von Tierärztin Dr. Mertens. Die Erstausstrahlung erfolgte am 22. April 2008 im Ersten.

Handlung Bearbeiten

Zunehmend fühlt sich Susanne durch Violas Anwesenheit belastet. Christoph, der seine Ex-Frau kennt und weiß, wie unberechenbar sie sein kann, macht gute Miene zum bösen Spiel, denn er befürchtet, dass Viola sich eines Tages Rebecca schnappen könnte, um mit ihr nach Amerika zu ziehen. Auch deshalb sind er und Susanne der Meinung, Viola muss so schnell wie möglich wieder aus ihrem Haus verschwinden. Natürlich sind beide froh, als Viola verkündet, sie werde ihren Besuch beenden. Leider jedoch reist sie nicht ab nach Amerika, sondern entschließt sich, in Leipzig zu bleiben. In der Nachbarschaft findet sie eine Wohnung.

Fährmann hat ehrgeizige Pläne und will dem Zoo eine internationale Bedeutung verschaffen. Zu diesem Zweck will er eine riesige Tropenhalle bauen lassen. Im Rahmen der Aufsichtsratssitzung kommt es bei der Präsentation des Projektes zu einem Zusammenstoß zwischen der Tierärztin Dr. Mertens, ihrem Vater und einem Aufsichtsratsmitglied, woraufhin dieser Fährmanns Projekt kategorisch ablehnt. Fährmann ist nicht bereit, Susannes Auftritt und damit die Gefährdung seines Projektes zu akzeptieren und verwarnt seine Tierärztin. Er konnte nicht ahnen, dass es bereits im Vorfeld zu diesem Eklat eine unangenehme Begegnung zwischen den Streithähnen gegeben hat.

Auf einem Truppenübungsplatz der Bundeswehr in der Dübener Heide wurde eine Wölfin angeschossen. Die Soldaten meldeten den Vorfall dem Zoo. Begleitet von ihrem Vater sucht und findet Susanne das verletzte Tier sowie die Welpen der Wölfin.

Charlotte bekommt zum ersten Mal von außen Anerkennung für ihre Malerei, eine Freundin macht ihr große Komplimente und sie fängt an, wie besessen neue Bilder zu malen. Auch ihr Mann beginnt wieder aktiv zu werden und stürzt sich übertrieben in sportliche Aktivitäten, um sein Bäuchlein abzutrainieren. Dass ihn seine Tochter bittet, ihr beim Einfangen des verletzten Wolfes zu helfen, tut seinem Selbstbewusstsein mehr als gut. Endlich ist er wieder als Zoologe gefragt und aus diesem Zufall wird sich auch eine größere Aufgabe für ihn ergeben.

CastBearbeiten

HauptdarstellerBearbeiten

Nebendarsteller Bearbeiten

Gastdarsteller Bearbeiten

  • Hilmar Eichhorn als Linus Hofstätt
  • Peter W. Bachmann als BW Feldwebel
  • Hildegard Alex als Eva Krämer

Bilder Bearbeiten

Musik Bearbeiten

Trivia Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.